Volksballaden reloaded

Im Amme si Bueb

Zwei junge Männer umwerben dasselbe Mädchen. Dieses entscheidet sich für den einen, worauf der andere den Teufel ruft, er solle das Mädchen am Hochzeitstag holen.

AUFGABE

Fortsetzung der Ballade schreiben.

Thema:

Eifersucht

Klasse:

Sekundarstufe I (7./8. Klasse)

Zeitbedarf:

2-3 Lektionen

Materialien:

· Tondatei
· Audio-Abspielgerät
· Liedtext kurz
· Liedtext lang
· Illustrationen
· Checklisten
· Beurteilungsbogen

Es waren einst zwei Knaben,

Die hatten ein Mädel so lieb:

Der eine war des Schäfers Schäfers Joggali Joggali Joggali

Und der ander im Amme si Bueb.

Das Mädel tät die Mutter fragen,

Welchen es von beiden nehmen soll:

„Lass du des Schäfers Joggali

Und nimm du im Amme si Bueb.“

Der Joggeli tät sich grämen,

Als sie ihm den Abschied gab:

„Der Teufel soll sie holen

An ihrem Hochzeitstag.“

Der Teufel kam geritten

Auf einem kohlenschwarzen Ross,

Taumelt‘ in der Stube ‘rum

Und mit ihr zum Fenster hinaus.

Materialien

zum Download

Lektionsvorbereitung [pdf][word]
Tondatei [audio]
Liedtext kurz [pdf][word]
Liedtext lang [pdf][word]
Illustrationen [pdf][word]
Checklisten [pdf][word]
Beurteilungsbogen [pdf][word]
Allgemeine Einführung Balladen [pdf][word]